Kaspersky Anti-Virus Softwareicon Kaspersky Anti-Virus

Download

* Download Informationen

Kaspersky Anti-Virus wird einmal mehr seinem Ruf als Klassiker unter den Virenwächtern gerecht. Der virtuelle Türsteher weist nicht nur Trojaner, Rootkits und Co. in ihre Schranken, sondern warnt Surfer auch vor potentiell gefährlichen Webseiten. Neuerdings bietet Kaspersky Anti-Virus auch besseren Schutz vor so genannter Ransomware, die den Rechner kapert, für seine Benutzer sperrt und erst mach Zahlung eines Lösegelds wieder freigibt. Mittels eines bestimmten Tastaturbefehls umgeht man diese Fremdbestimmung einfach. In Sachen Windows 8 unterstützt Kaspersky Anti-Virus einen Modus für eingeschränkte Aktivität. Dieser tritt in Kraft, sobald der PC in den Verbindungs-Standby versetzt wird und hält Aufgaben wie Untersuchung und Update temporär an. Wird der Rechner wieder voll aktiviert, setzt der Virenschützer diese Aktionen wieder fort. Auch Kaspersky Anti-Virus setzt auf die zunehmend verbreitete Cloud-Technologie. In dieser Wissenswolke sammeln sich die Erkenntnisse und Erfahrungen von Usern aus aller Welt, was die Identifizierung neuer Viren deutlich beschleunigt. Zusammen mit dem bewährten proaktiven Schutz gehen dem Wächter auch solche Schädlinge ins Netz, die noch in keiner Antiviren-Datenbank erfasst sind. A propos Datenbanken: Um deren Aktualisierungen muss sich der Anwender bei Kaspersky Anti-Virus keine Sorgen machen, die Updates erledigt die Shareware vollautomatisch. Dank einer neuartigen Technik verlaufen Download und Installation der Files in höchstem Maße ressourcenschonend. Für den Rundumschutz bietet der Hersteller auch die komplette Kaspersky Internet Security mit Firewall, Kindersicherung und Antispam.

Pro

  • Besserer Schutz vor Ransomware
  • Modern & übersichtlich
  • Sicherheits-Scan
  • Cloud-basierte Funktionsweise

Contra

  • Browser-Konfiguration nur für IE
Download

* Download Informationen

Screenshots von Kaspersky Anti-Virus