SysResources Manager Softwareicon SysResources Manager

SysResources Manager zeigt den aktuellen Status der Hard- und Software des Computers unter Windows an. Die Software informiert zu der CPU- und RAM-Auslastung, laufende Prozesse, Netzwerkaktivitäten, Autostart-Programme und vielem mehr. Darüber hinaus hilft der Manager mit diversen Einstellungen die Systemleistung zu optimieren. SysResources Manager bietet zahlreiche Tools für die Systemoptimierung. Die Hauptansicht präsentiert Anwendern zahlreiche Informationen des aktuellen Status des PC. Neben CPU-Auslastung und verfügbarer Arbeitsspeicher überwacht die Software laufende Prozesse sowie bestehende Internetverbindungen. Mit dem eingebauten Task Manager verwalten Nutzer aktive Anwendungen. Überwachte Parameter: ■ Auslagerungsdatei ■ Festplatten ■ Prozesse ■ Netzwerkaktivität ■ Dienste ■ Autostart-Programme Beeinflussbare Systemparameter: ■ Arbeitsspeicher defragmentieren ■ Dienste verwalten ■ Addons für Internet Explorer verwalten ■ Autostarts verwalten ■ Bildschirmschoner verwalten ■ Favoriten verwalten Außerdem überwacht der SysResources Manager die Windows Datenbank Registry und verwaltet Windows Dienste sowie Programme im Autostart-Ordner. Suchfunktionen für Systemordner und Treiber sowie Einstellungen für Bildschirmschoner und Logon-Status runden den Systemhelfer ab.

Pro

  • Skinfähige Oberfläche
  • Schneller Überblick über System-Ressourcen
  • RAM-Defragmentierung für mehr Leistung
  • Direktzugriff auf viele Systemparameter

Contra

  • Mangelhaft eingedeutscht

Screenshots von SysResources Manager