Animation Downloads kostenlos

Animation: Software kostenlos testen

Im Softwarebereich gibt es eine Vielzahl von Anwendungen für die Erstellung einer Animation. Mit diesen Programmen kann aus mehreren Einzelbildern ein für den Betrachter bewegtes Gesamtbild, eine Animation erstellt werden. Ist es jedoch sinnvoll, die im Sharewarebereich angebotenen Programme zu testen? Ist es möglich, mit ihnen eine hochwertige Animation zu erstellen, wie dies mit professioneller Software möglich ist? Und reicht der vom Hersteller im Sharewarebereich eingeräumte Testzeitraum, um sich hinreichend mit der Animationssoftware vertraut zu machen?

Programme für die Animation und was sie können

Die Vielzahl der angebotenen Anwendungen unterscheidet sich grundlegend mit Blick auf die von ihnen umgesetzten Techniken für die Animation. So werden etwa bei der Stop-Motion-Produktion die einzelnen Objekte animiert, indem diese für jedes Einzelbild geringfügig verändert und anschließend abgelichtet werden. Software aus diesem Bereich ermöglicht die Aneinanderreihung der einzelnen Bilder zu einer Animation. Ähnlich arbeiten Animationsprogramme im Bereich der zweidimensionalen Animation. Die einzelnen Bilder sind hier eine Vielzahl von sich geringfügig unterscheidenden Zeichnungen, die eingescannt oder direkt am Computer erstellt und anschließend aneinander gereiht werden. Das entstandene Arbeitsergebnis wird als computergestützte Animation bezeichnet und kann mit vielen kostenlosen Programmen erzielt werden. Noch hochwertigere Arbeitsresultate lassen sich mit Anwendungen für die computergenerierte Animation erzielen. Diese arbeiten mit einem dreidimensionalen Szeneaufbau und erzeugen mittels Bildsynthese direkt Bilder aus der Einzelszene heraus. 3D-Animations-Softwareangebote lassen sich ebenfalls temporär kostenfrei nutzen. Die Ergebnisse von Sharewareprogrammen für die Animation unterscheiden sich oft nur unwesentlich von denen, die mittels kostspieliger und professioneller Anwendungen erstellt wurden. Kleines Manko: Die Bedienung ist oft etwas umständlicher bzw. schwerer verständlich. Wer sich für den Einsatz von Shareware-Software für die Animation entscheidet, dem bieten die Hersteller oftmals einen Testzeitraum von 30 bis 90 Tagen an, um sich mit der Handhabung gründlich und umfassend vertraut machen zu können.