Anti Spyware Downloads kostenlos

Anti Spyware zur Bekämpfung digitaler Spione

Man kennt die Szenarien, der eigene PC wird spürbar immer langsamer, obwohl er keinen Grund dazu hat, manche Funktionen werden plötzlich nicht mehr ausgeführt und erzeugen Fehlermeldungen oder die Startseite des Browsers ist ohne eigenes Zutun verändert worden. Sucht man nach dem Grund dieser Anomalien ist man ohne die Hilfe eines Anti Spyware Programms mit seinem Latein oft schnell am Ende. Denn, nicht selten handelt es sich bei den genannten Symptomen um die Auswirkungen einer Spyware, die sich auf dem PC eingenistet hat. Bei Spyware handelt es sich um virenähnliche Programme deren hauptsächlicher Zweck, das Ausspionieren des befallenen Computersystems ist. So können zum Beispiel ohne das Wissen des Computerbesitzers Nutzungsgewohnheiten erfasst oder Einstellungen des Computers und insbesondere des Internet Browsers verändert werden. Außerdem können Passwörter und andere sensible Daten ausgespäht werden. Potenziell stellen diese Schadprogramme, die auch oft unbemerkt auf dem eigenen PC residieren und die gesammelten Daten an Ihren Urheber versenden also ein nicht zu unterschätzendes Sicherheitsrisiko dar. Aus diesen Gründen ist es ratsam, den Computer regelmäßig mit Hilfe von Anti Spyware Programmen auf Schädlinge zu prüfen. Da sich die Erkennungsraten verschiedener Anti Spyware Programme und die Häufigkeit der Aktualisierung durch den Hersteller unterscheiden ist es sinnvoll die verschiedenen Anti Spyware Tools miteinander zu vergleichen.

Anti Spyware und der Vorteil der Shareware

Zu diesem Zweck werden viele Anti Spyware Tools als Shareware vertrieben, um dem Nutzer die Möglichkeit zu geben die jeweilige Anti Spyware ausgiebig zu testen, bevor er sich entscheidet. Durch den Testzeitraum und den kostenfreien Vergleich verschiedener Anti Spyware Lösungen kann man sich auch einen Überblick über den Funktionsumfang der verschiedenen Anti Spyware Programme verschaffen. Das ist dann wichtig, wenn man zum Beispiel einen älteren PC besitzt und bestimmte Anti Spyware Software den Computer permanent überdurchschnittlich ausbremsen würde oder wenn man bereits über ein Anti Virus Programm mit integrierter Echtzeitüberwachung verfügt und die Echtzeitüberwachung des Anti Spyware Programms nicht benötigt wird. Neben diesen Punkten sollte aber die Erkennungsrate des Anti Spyware Tools das wichtigste Kriterium bei der Auswahl darstellen. Denn es nützt nichts wenn eine Anti Spyware zwar durch vollen Funktionsumfang glänzt, bei der erzielbaren Erkennungsrate jedoch deutlich unter dem Durchschnitt liegt. Man würde dadurch Gefahr laufen das eine Vielzahl von Spyware, trotz Anti Spyware nicht erkannt werden kann. Darüber hinaus ist es empfehlenswert regelmäßig verschiedene Anti Spyware Programme auszuführen, um eine möglichst hohe Erkennungsrate zu erreichen.