Brennprogramme Downloads kostenlos

Brennprogramme als Shareware zum ausprobieren

Warum macht es Sinn verschiedene Brennprogramme zunächst als Shareware auszuprobieren? Da es jede Menge unterschiedlicher Brennsoftware gibt, macht es Sinn das von Ihnen ausgesuchte Programm zu testen. In der Regel gibt der Hersteller dem Benutzer die Möglichkeit sein Produkt für einen gewissen Zeitraum zu nutzen, um es dann nach Ablauf der Frist zu kaufen. Dieser kann variieren, meistens jedoch sind 30 - 90 Tage üblich. In diesem Zeitraum kann man sich ein Bild davon machen, ob man das Produkt kaufen möchte oder nicht.

Brennprogramme und ihr Nutzen

Natürlich unterscheiden sich die Brennprogramme untereinander, doch alle sollten gewisse Grundfunktionen haben. Grundsätzlich kann man mit einer Brennsoftware, mit geeigneter Hardware optische Speichermedien brennen. Diese sind normalerweise CDs oder DVDs. Wenn man die nötige Hardware besitzt, ist auch ein Brennen (kopieren) von HD DVDs und Blu-ray DVDs möglich. Auch wenn man eine Shareware benutzt, muss man dennoch die gesetzlichen Bestimmungen des Copyrights (Kopierschutzes) beachten. Diese sind von Land zu Land unterschiedlich. Mit einem Brennprogramm kann man außerdem Daten auf einer Festplatte oder einem USB-Stick sichern, um sie entweder nur zu speichern oder auf einem anderen PC weiter zu benutzen. Brennprogramme gehören zu den wichtigsten Programmen eines Computers, da man damit seine gesamte Mediathek übersichtlich pflegen kann und nichts verliert.