Abstractor Abstractor

Abstractor bringt recht simple Werkzeuge zum künstlerischen Verfremden digitaler Fotos auf den Rechner. Der Fotofilter setzt farbige Aufnahmen beispielsweise in Graustufenbilder um oder verleiht diesen Körnungen in frei wählbaren Grobheitsstufen. Die Einstellungen trifft der Hobbyfotograf bei Abstractor mit Hilfe verschiedener Schieberegler. Diese beeinflussen sowohl den Körnungsgrad als auch die Intensität der Filter sowie einen Effekt namens Pong. Per Klick in einen Bereich der Originalbilds legt man zudem die gewünschte Hintergrundfarbe für die Verfremdung fest. Leider bietet Abstractor keine Vorschau-Funktion, anhand derer sich die späteren Ergebnisse im Vorfeld begutachten ließen. Dafür arbeitet der Effektfilter ohne Installation, eignet sich also auch zum portablen Einsatz von USB-Sticks aus. Abgerundet wird der Bildmanipulator durch einige vordefinierte Filter.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Ansprechende Programmoberfläche
  • Vordefinierte Filter

Contra

  • Kein Preview
Download

* Download Informationen

Leserbewertung

3.87/5
Abstractor hat 77 von 100 Prozent bei 17 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, ME, 2000
Dateigröße:
1.10 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.3
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.