Wecker 1.0 Wecker 1.0

Bei Wecker ist der Programmname etwas irreführend. Die Freeware holt nämlich nicht nur den Anwender aus Morpheus' Armen, sondern setzt per Zeitsteuerung zuvor definierte Aktionen in Gang. Hierbei überlässt es Wecker dem Anwender, ob als Grundlage eine betimmte Uhrzeit oder die abgelaufene Zeitnahme einer Stoppuhr dienen soll. So oder so gibt die kleine Zeitschaltuhr entweder eine schriftliche oder akustische Meldung aus, fährt den Rechner herunter oder öffnet ein ausgewähltes Programm beziehungsweise eine Datei. Da Wecker mehrere Ereignisse in Listenform erfasst und bei Erreichen der gesetzten Bedingung startet, überlässt man der portabel einsetzbaren Steuerung beliebig viele Aufgaben. Da der Signalton zudem eine benutzerdefinierte WAV-Datei darstellt, lässt man sich beispielsweise von seinem Lieblingssong benachrichtigen.

Pro

  • Portabel einsetzbar
  • Öffnet Programme oder Dateien
  • Schaltet den Rechner ab
  • Steuerung per Stoppuhr oder Uhrzeit

Contra

Download

* Download Informationen

Screenshots von Wecker 1.0

Leserbewertung

0/5
Wecker 1.0 hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
307.08 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.