Berichtsheft Generator 2006 Berichtsheft Generator 2006

Berichtsheft Generator 2006 erzeugt die obligatorischen Ausbildungsnachweise am PC und ohne großen Aufwand. Die Freeware erfasst in ihrer schlichten Oberfläche sowohl die Tätigkeiten der Azubis als auch deren Dauer. Außerdem nimmt Berichtsheft Generator 2006 in einer Stammdatenverwaltung Angaben zum Ausbildenden ebenso auf wie zu seinem Betrieb. Praktischerweise kommt der kostenlose Helfer ab Werk mit einer Auswahl an vordefinierten Tätigkeiten auf den Rechner. Diese beziehen sich zwar auf eine Ausbildung im grafischen Bereich, lassen sich aber vom Anwender durch eigene Bausteine ersetzen. Auch Tage der Abwesenheit vom Betrieb finden ihren Platz in den Einträgen des elektronischen Berichtshefts. Dabei spielt es bei Berichtsheft Generator 2006 keine Rolle, ob es sich hier um Urlaub, Krankheit oder Schultage handelt.

Pro

  • Stammdatenerfassung
  • Eintrag von Abwesenheiten per Mausklick
  • Textbausteine für Tätigkeiten

Contra

  • Registrierung beim Hersteller erforderlich
Download

* Download Informationen

Screenshots von Berichtsheft Generator 2006

Leserbewertung

3.78/5
Berichtsheft Generator 2006 hat 76 von 100 Prozent bei 57 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000
Dateigröße:
1.95 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.5
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.