Der JMMG Bier-Bildschirmschoner Der JMMG Bier-Bildschirmschoner

Download

* Download Informationen

Der kostenlose JMMG Bier-Bildschirmschoner macht schon in Arbeitspausen Lust und Durst auf ein schönes Kaltes nach Feierabend. In Phasen der Inaktivität schaut man dem Screensaver dabei zu, wie er Kohlensäurebläschen in einem virtuellen Bierglas nach oben steigen lässt. Wie bei Programmen dieses Genres üblich integriert sich auch Der JMMG Bier-Bildschirmschoner in die Anzeige-Optionen der Windows-Systemsteuerung. Hier kann man zwar nicht zwischen Pils, Kölsch oder Weizen wählen, aber immerhin die Zeitspanne wählen, nach der der Schoner seine Arbeit aufnimmt. Weitere Optionen bietet Der JMMG Bier-Bildschirmschoner leider nicht, dafür knistert die Pilsblume herrlich vor sich hin. Wer zwei Monitore sein eigen nennt, sieht sogar zwei Schaumkronen beim Wachsen zu...

Pro

  • Virtuelles Feierabendbier auf dem Desktop
  • Unterstützt Systeme mit mehreren Displays

Contra

  • Keine nennenswerten Optionen
Download

* Download Informationen

Screenshots von Der JMMG Bier-Bildschirmschoner

Leserbewertung

5/5
Der JMMG Bier-Bildschirmschoner hat 100 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
8.85 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.0
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.