Disk Defrag Screensaver Disk Defrag Screensaver

Mit der Zeit ergibt es sich auf Windows-Systemen, dass die Daten auf der Festplatte nicht mehr "am Stück" angeordnet, sondern in viele kleine Teile zerrissen sind. Dieses "Fragmentierung" genannte Problem zieht die Leistung des PC in den Keller, ganz egal wie schnell der Prozessor sein mag. Wie das mit der System-Administration eben so ist, sie zählt nicht zu den interessantesten Aufgaben und wird daher gern vernachlässigt oder vergessen. Der Disk Defrag Screensaver beugt vor: Immer dann, wenn der PC nicht genutzt wird und der Bildschirmschoner sich aktiviert, defragmentiert das nützliche Tool die Festplatte und sorgt so für mehr Leistung - praktisch! Den Fortschritt der Defragmentierung zeigt der Disk Defrag Screensaver nebenbei als Bildschirmschoner an. Kurzum: Ein praktischer Helfer für Anwender mit klassischen Festplatten mit Magnetscheiben.

Pro

  • Spürbarer Performance-Zuwachs
  • Leisere Festplatte

Contra

  • Kleine Verzögerung beim Beenden des Tools
Download

* Download Informationen

Screenshots von Disk Defrag Screensaver

Leserbewertung

3.24/5
Disk Defrag Screensaver hat 65 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
3.98 MB
Sprache:
Englisch
Version:
1.1.1.50
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.