EasyBCD EasyBCD

Der Gratis- Bootmanager EasyBCD verwaltet den Start mehrerer Betriebssysteme auf einem Computer. Komfortabel mit grafischer Oberfläche kombiniert er Windows Versionen ab Win XP, MacOS X und Linux. Die Freeware EasyBCD macht das Einrichten und Starten verschiedener Betriebssystem-Installationen auf einem PC komfortabel. Mit Windows-Bordmitteln lassen sich zwar auch ohne Botmanager mehrere Systeme jonglieren, allerdings wesentlich unkomfortabler. Die leicht verständliche Oberfläche des Systemstarters ebnet den Weg zur Konfiguration des Bootmenüs, und wenns mal nicht so klappt wie man möchte steht ein Diagnosetool helfend zur Seite. Ob man verschiedene Windows-Installationen untereinander, oder Windows mit MacOS und Linux mischen möchte, spielt für EasyBCD keine Rolle. Der Gratis-Bootmanager macht die Verwaltung mehrerer OS auf einem Rechner auch für Einsteiger durchschaubar.

Pro

  • Einsteigerfreundliche Handhabung
  • Praktischer Manager für mehrere OS
  • Versteht sich mit Windows Linux MacOS
  • Praktische Werkzeugsammlung inklusive

Contra

Download

* Download Informationen

Screenshots von EasyBCD

Leserbewertung

3.69/5
EasyBCD hat 74 von 100 Prozent bei 14 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.54 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.2
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.