EVACopy EVACopy

Download

* Download Informationen

EVACopy stattet Windows PCs mit eine Backup Software aus. Der kostenlose Datensicherung Download unterstützt das Anlegen mehrerer Backup Jobs, legt inkrementelle Sicherungskopien inklusive Versionierungen an und führt zusätzliche Befehle oder Programme vor und nach dem Ausführen der einzelnen Sicherungen aus. Zudem startet die Sicherung auf Wunsch automatisch per Taskplaner oder wenn der Computer gerade nicht verwendet wird. Profis freuen sich indes über die Möglichkeit zum Anlegen mehrerer Konfigurationen, was die Datensicherungsfreeware zu einem umfangreich einsetzbaren Werkzeug macht.

EVACopy Download und erste Schritte

Der EVACopy Download bringt eine ZIP-Datei auf den PC, die alle benötigten Dateien enthält, um direkt und ohne Installation loszulegen. Wer jetzt allerdings meint, zum Einrichten der vollen Feuerkraft des Programms mit einer Hochglanz-Kommandozentrale inklusive Konfigurationsassistent im Stile des BackUp Maker oder Langmeier Backup rechnet, dem sei der Wind erstmal aus den Segeln genommen - EVACopy hat zwar richtig was drauf, um alle Features genießen zu können muss man sich als Anwender aber auch erstmal ein wenig reinknien. Vor dem Ausführen des Programms empfiehlt es sich, die deutsche Sprachdatei in den Programmordner zu kopieren. Das beeinflusst das Konfigurationsmenü zwar nicht, so kann man sie jedoch gleich bei der Einrichtung auswählen. Beim ersten Starten des EVACopy Download über die Datei EVACopy.exe erscheint eine Fehlermeldung, beim Klick auf OK öffnet sich die Konfiguration. Profis biegen hier am besten gleich über die Schaltfläche Switch to Full Setup zur Vollkonfiguration ab. Dazu später mehr.

Backup einrichten

Einsteiger können hingegen direkt durch Setzen von Häkchen eine Datensicherung einrichten für die Ordner Eigene Dokumente, Favoriten, Desktop sowie Outlook. Zudem gibt man auf Wunsch ein weiteres Verzeichnis an, dessen Inhalt gesichert werden soll. Nun noch im nächsten Feld den gewünschten Zielordner für das Backup angeben, bestätigen, fertig. Je nach gewähltem Starttyp automatisch oder manuell startet die Datensicherung fortan sobald der Computer eine Minute nicht verwendet wird, oder eben beim Aufrufen des Programms. Nach dem Anlegen der ersten Sicherung werden nur noch geänderte und neue Dateien kopiert, alle alten Dateien werden in einen Unterordner kopiert und stehen über das Taskleistensymbol -> Ordner anzeigen -> Versionen zur Rücksicherung bereit.

EVACopy Download

Profi Backup mit ausgefeilten Funktionen

Entscheidet man sich für die volle Power von EVACopy, wird es genau ab dem Klick auf Switch to Full Setup ein wenig hakelig. Die Konfiguration sieht nicht hübsch aus, die Menüführung geht durchaus besser und bisweilen nervt auch mal ein Fehlerchen. Dafür kann die Backup Freeware aber funktional durchaus überzeugen. So richten Anwender auf der ersten Konfigurationsseite Predefined Paths eine Reihe von Verzeichnissen für den späteren Schnellzugriff ein und definieren den Namen für den automatisch anzulegenden Versionierungsordner. Im Reiter Options and Logging werden Details zu Logdateien und den Infos über die versionierten Files justiert. Die Registerkarte Upon Completion stellt verschiedene Optionen für die Ausführung nach der Datensicherung bereit, ebenso hinterlegt man hier ein Kommando oder ein Programm, das nach Ausführung eines Backups erledigt bzw. aufgerufen werden soll. So lässt sich etwa die Übertragung aller gesicherten Dateien auf einen FTP-Server starten, eine Meldung einblenden, oder was auch immer das Herz begehrt. Alternativ lässt sich aber auch für jede einzelne Sicherung ein gesonderte Aktion festlegen, siehe unten. Im Tab Resident wird die vorab in den Programmordner kopierte deutsche Sprachdatei eingebunden und festgelegt, nach wievielen Minuten Leerlauf die Datensicherung beginnen soll.

Datensicherung deluxe: Backup-Paare anlegen

Richtig spannend wird es im Reiter Paths and Exclusions. Hier legt man sogenannte Backup Pairs an. So nennen sich einzelne kleine Backup Jobs in EVACopy, hier definieren Anwender einzelne Quell- und Zielordner, benennen den Backup Job und legen über die Schaltfläche Phases fest, welche Aktion vor und nach dem Ausführen der Datensicherung ausgeführt werden soll. Möchte man also beispielsweise eine Sicherung von geöffneten Dateien ausführen, beendet man das Programm zunächst, lässt dann die Dateien kopieren und startet das Programm erneut. In unserem Beispiel legen wir eine automatische Sicherung der Thunderbird-Dateien an und beenden das Mailprogramm vorher über den Windowsbefehl Taskkill.

EVACopy Download Phases

Kostenlose Datensicherung mit schickem Funktionsumfang

Mit dem kostenlosen EVACopy steht ein Programm zur Datensicherung bereit, das funktional einiges drauf hat. Die einzigen Cons sind die manuelle Einbindung der deutschen Sprachdatei, die das Konfigurationsmenü jedoch leider in englischer Sprache belässt und die wenig komfortable Einrichtung. Das Anlegen von Backups ist nach erfolgter Einrichtung jedoch via Taskleistensymbol einfach nur easy to use, das Zurückgreifen auf alte Versionen von Dateien ist wirklich komfortabel und das Wiederherstellen gesicherter Dateien und Ordner geschieht mit ein paar Klicks. Wer sich vor ein bisschen Konfig nicht scheut, erhält hier einen starken Partner in Sachen Backup Freeware.

Pro

  • Inkrementelle Backups
  • Datensicherung mit Einsteigermodus
  • Im Profimodus viele Pro-Fuinktionen
  • Versionierung von Dateien
  • Einbinden externer Befehle + Programme

Contra

  • Einrichtung im Promodus wenig komfortabel
  • Keine verschlüsselung integriert
Download

* Download Informationen

Screenshots von EVACopy

Leserbewertung

4.17/5
EVACopy hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
3.53 MB
Sprache:
Englisch
Version:
7.1
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.