FireNes FireNes

Download

* Download Informationen

FireNes bringt Nintendo-Spiele für NES und Game Boy in das Fenster von Mozilla Firefox. Die kostenlose Erweiterung integriert einen Emulator für alte Nintendo-Videospiele im Webbrowser. Damit der Spielspaß mit FireNes beginnen kann, muss neben Firefox unbedingt die neueste Version von Java auf dem Rechner installiert sein. Nach einem Firefox-Neustart findet sich unter dem Menüpunkt 'Ansicht' im Bereich 'Sidebar' ein neuer Eintrag mit dem Titel FireNes. Hier warten circa 2500 NES und 1400 Game Boy Games auf ihren Meister. Ein Mausklick auf einen Eintrag in FireNES startet die Spiele-Emulation in einem neuen Browser-Fenster. Die Tastatursteuerung können User in den Einstellungen des Add-ons frei wählen. Mit FireNes bekommen Nintendo-Fans kostenloses Spielefutter im Browser geliefert. Leider liefen im Kurztest nur ein Teil der zahlreichen Spiele fehlerfrei.

Pro

  • Videospiele für NES & Game Boy
  • Steuertasten individualisierbar

Contra

  • Emulationen nicht immer spielbar
Download

* Download Informationen

Screenshots von FireNes

Leserbewertung

0/5
FireNes hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
69.58 KB
Sprache:
Englisch
Version:
2.02
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.