FlashPhoenix Photo Recovery

Bei FlashPhoenix Photo Recovery spricht der Programmname quasi für sich. Der Datenretter präsentiert sich hinsichtlich unterstützer Dateiformate sowie Speichermedien für Aufgabe rund um die digitale Fotografie spezialisiert. So liest FlashPhoenix Photo Recovery zusätzlich zu gängigen Bildformaten wie JPEG, PNG oder TIFF auch die RAW-Daten einer ganzen Reihe digitaler Kameras ein. Hierfür nimmt die Shareware nicht nur interne sowie externe Festplatten, sondern auch Speicherkarten handelsüblicher Bauarten unter die Lupe. Nach dem Scan des ausgewählten Speichermediums wählt man anhand einer Thumbnail-Vorschau rettenswerte Dateien aus. So klammert der geneigte Fotograf vollkommen misslungene oder unrettbar zerstörte Fotos von der Wiederherstellung aus und spart hiermit sowohl Zeit als auch Speicherplatz.

Pro

  • Liest RAW-Daten vieler Kameras ein
  • Vorschau sortiert unbrauchbare Bilder aus

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich
Download

* Download Informationen

Leserbewertung

0.83/5
FlashPhoenix Photo Recovery hat 17 von 100 Prozent bei 2 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
4.83 MB
Sprache:
Englisch
Version:
6.7
Update:
10.08.2012
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.