Gefährliche Ports unter Win 2000 und XP schließen Gefährliche Ports unter Win 2000 und XP schließen

Wichtige Information: Wenn sich Ihr Rechner in einem lokalen Netzwerk (z.B. LAN) befindet, oder Sie einen Mail-, FTP-, Web-, Proxy-Server oder Router einsetzen, dann wird von dem Einsatz dieses Programms dringend abgeraten! Wenn Sie einen eigenständigen Rechner verwenden, der eine dynamische IP-Adresse von Ihrem Provider bezieht, können Sie dieses Programm gefahrlos einsetzen. Paranoya XP soll alle offenen und anfälligen Ports unter Windows XP und Windows 2000 schließen. Dazu werden die Windows Dienste in ihrer Startweise konfiguriert und NetBIOS sowie DCOM deaktiviert.

Download

* Download Informationen

Leserbewertung

5/5
Gefährliche Ports unter Win 2000 und XP schließen hat 100 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP
Dateigröße:
325.88 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.