Massive Massive

Download

* Download Informationen

Native Instruments Massive bringt mit den fettesten Sound, der heutzutage im computergestützten Studio zu finden ist. Der Synth bietet sich für jede Art elektronischer Mucke an - ob fette Bässe für RnB und HipHop, breite Hooklines für technoides Werk aller Art, oder schwurbelige Wobbles für DubStep und Drum Base spielt für das Masterpiece aus Berlin dabei eigentlich keine Rolle. Die Stärke des VST Synthies liegt ganz klar in den vielen coolen Modulationsmöglichkeiten - wer allerdings auf zuviel technisches Gewerkel keine Lust hat, muss sich dank riesiger Database an Hammer-Presets damit nicht eine Sekunde beschäftigen, sondern kann sich einfach durchklicken und mit fertigen Sounds loslegen.

Standalone Synthesizer oder VST Massive Download

Der NI Massive Download werkelt entweder eigenständig als Standalone oder klinkt sich auf VSTi- bzw. RTAS-Basis in Sequenzer ein. Als Standalone steuert man NI Massive über ein MIDI Keyboard an und kann über ein Control Surface, wie etwa die Novation Remote oder einen der hauseigenen NI Controller über zahlreiche Regler den Sound live beeinflussen. Wer eher in Richtung Produktion gehen will, schaut sich am besten in der Übersicht der kostenlosen Downloads zum Musik machen um und bindet den massiven Klangerzeuger in ein VST Studio ein. So muss man Melodien und Baselines nicht live einklimpern, sondern arrangiert sie im Song und lässt sie automatisch spielen. Zudem bindet man ebenso Controller ein, wie in der Standalone, profitiert aber zusätzlich von den weitreichenden Automationsmöglichkeiten eines VST Hosts und garniert das Ganze obendrein mit lecker externen VST-Effekten. Die Standalone ist also entweder für Live Pros gedacht, oder für Einsteiger, die sich erstmal ein Bild machen wollen. Die Massive VST Version hingegen richtet sich eher an Songschreiber.

Massive Klangerzeung

Im Grunde genommen ist der NI Massive Download garnicht mal so unendlich üppig ausgestattet. Drei Oszillatoren, ein Modulations-Oszillator und Noise sowie Feedback dienen der Klangerzeugung. Die Palette verfügbarer Wellenformen für die Oszis ist allerdings.. naja, massiv. Zudem lässt sich jede Wellenform an einer beliebigen Stelle starten und zum Beispiel als Spektrum oder Formant behandeln. Die Oszis werden nach belieben geroutet, verschaltet und gemischt, durch zwei separat schaltbare Filter mit zahlreichen Modi geschleust und auf Wunsch mit Insert und Post FX belegt. All das gibts Unison und/oder mit bis zu 64 Stimmen - mit zunehmenden Voices ist allerdings eine ordentliche Portion Prozessorleistung gefragt.

NI Massive Download

Manuelle und automatische Klangverformung

Richtig schwindlig werden kann einem bei den Modulationsmöglichkeiten. Als Modulationsquelle stehen vier Envelopes und dreimal wahlweise LFO, Stepper oder Performer bereit. Die stellt man einfach nach eigenem Gusto ein, zieht das zugehörige Icon in die gewünschten Modulationsziele, Stärke regeln und ab dafür. Auf Wunsch moduliert sogar eine modulierte Modulation eine weitere, Fans moderner elektronischer Musik werden ihre wahre Freude haben an den Möglichkeiten.

NI Massive Download Modulation und Macro Controls

Neben der automatisierten Klangverbiegung belegt man zudem acht Regler - die Macro Controls - auf Wunsch mit mehreren Kontrollen gleichzeitig. So steuert ein Regler eine ganze Reihe anderer Regler auf einmal und macht so zum Beispiel den Filter tiefer, während Resonanz und Distorsion hochgehen, das Reverb aber ebenfalls weniger wird. In fertigen Presets lässt sich das ganz gut nachvollziehen, hier beeinflussen die acht Schnellkontrollen in der Regel die wichtigsten Modulationsparameter. Übrigens: So gut wie alle Regler, Fader und Schalter in NI Msssive sind mit einer MIDI Lernfunktion ausgestattet und lassen sich auf diese Weise über externe Geräte oder via Host Automation fernbedienen. Riesige Möglichkeiten für Klangtüftler und Presetklicker Ein riesiges Klangspektrum und vor allem eine schier unendliche Liste an Modulationsmöglichkeiten - nichts weniger bringt der Native Instruments Massive Download ins Studio. Für aussagelose Unterfütterung im Hintergrund tendenziell weniger geeignet, liefert der massive Klangerzeuger spektakulär breite und herausstechende Sounds. Unterm Strich bedeutet das klangliche Gestaltungsmöglichkeiten von Lead Synthie bis Dubstep Wobble Baseline erster Güte. Wer einen virtuell-analogen Synthiesizer mit extrem fettem Sound und maximalen Modulationsmöglichkeiten sucht, kann die Suche mindestens vorläufig beenden. Dabei bleibt die Programmoberfläche weitestgehend übersichtlich und lässt nach etwas Einarbeitung kaum Fragen offen. Ein klarer Download-Tipp!

Pro

  • MIDI Lernfunktion
  • Lead-Sounds von A-Z
  • Viele Presets inklusive zudem erweiterbar
  • Ungeschlagene Modulationsmöglichkeiten
  • Mit vielfältigen ordentlichen Effekten

Contra

  • Nicht als Insert-/Aux-Effekt einsetzbar
Download

* Download Informationen

Screenshots von Massive

Leserbewertung

0/5
Massive hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7
Dateigröße:
96.85 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.4
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.