Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010

Jetzt umsteigen! Der neue Standard in Sachen Office heißt Office 2013. Demoversionen von Office 2010 sind nicht mehr erhältlich. Hier gehts zur Microsoft Office 2013 inklusive Einführungsangebot. Microsoft Office 2010 wurde einem Facelift unterzogen. Daneben bietet der neueste Microsoft-Sprosses eine Reihe aktualisierter und neuer Funktionen. Office 2010 Professional Plus umfasst Word, Excel, PowerPoint, den Mail-Client Outlook sowie OneNote, Publisher, AccessInfoPath, Communicator & SharePoint Workspace - mehr Office geht nicht. Neben den bekannten Offline-Anwendungen stehen nun parallel auch Online-Versionen bereit. So wird die mobile Arbeit unterstützt und um einiges erleichtert. Erleichterung ist auch das Stichwort für die erneut optimierten Arbeitsabläufe in Office 2010 mit überarbeiteter Ribbon-Leiste und Office-Schaltfläche für schnelleren Zugriff auf Funktionen. Word bekam neben einer komfortablen Suchfunktion zur besseren Verwaltung von Informationen innerhalb von Dokumenten die neue "geschützte Ansicht" spendiert. Aus dem Web heruntergeladene Dokumente werden so erstmal in einem Modus geöffnet, in dem sie keinen Schaden auf dem PC anrichten können. Nebenbei werden nun übrigens auch OpenOffice-Formate verarbeitet. Das ebenfalls neue Screenshot-Tool steht mit einem Klick zur Verfügung und ermöglicht dem Nutzer die Auswahl einer beliebigen aktiven Anwendung, deren Bild dann in das geöffnete Dokument eingebettet wird. Auch die interne Bildbearbeitung wurde überarbeitet und liefert neben Effekten und einer Bildverbesserung auch ein Freistell-Werkzeug. Excel wartet mit einer neuen Diagrammfunktion namens Sparklines auf. Die Mini-Diagramme können innerhalb einer Zelle platziert werden und stellen die Inhalte x-beliebiger Zellen dar. Das eMail-Programm Outlook wird nun auch per Ribbon bedient. Mit der Integration von Jumplists sowie der Anbindung an soziale Netzwerke wird neuen, aus Windows 7 bekannten, Techniken Rechnung getragen. PowerPoint bringt schicke neue Vorlagen, Effekte sowie stark verbesserter Integration von Medien. Daneben ermöglicht PP2010 nun die Aufzeichnung sowie das Streamen und öffentliche Freigeben von Präsentationen.

Pro

  • Texteffekte in Absatzvorlagen
  • ...
  • Verbesserte Arbeitsabläufe
  • Verbesserte Bildbearbeitung
  • Onlinearbeit im Team

Contra

  • Keine Testversion mehr verfügbar
Download

* Download Informationen

Screenshots von Microsoft Office 2010

Leserbewertung

2.63/5
Microsoft Office 2010 hat 53 von 100 Prozent bei 16 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2010
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.