Nebenkostenabrechnung

Nebenkostenabrechnung erleichtert Immobilienbesitzern und -verwaltern das Zusammenstellen der gesetzlich geforderten Aufschlüsselungen für ihre Mieter. Mit der Demo lassen sich beliebig viele Parteien je Objekt erfassen, wodurch sich der Abrechnungsassistent auch für größere Liegenschaften eignet.

Nebenkostenabrechnung erstellen und ausdrucken

Nach dem Programmstart präsentiert der Nebenkostenabrechnung Download eine schlicht gehaltene Benutzeroberfläche, die aber Datenfelder für die relevanten Angaben im Rahmen seiner Aufgaben zum Ausfüllen bereit stellt. Zusätzlich zur Bezeichnung der Immobilie beziehungsweise des Mietobjekts sind dies:

  • Gesamtwohnfläche
  • Grundsteuer
  • Versicherung
  • Preise für Kalt- und Warmmasser je Quadratmeter Weitere zwölf Felder lassen sich vom Vermieter oder Verwalter je nach anfallenden Ausgaben frei beschriften. Zu jeder der Kostenarten nimmt Nebenkostenabrechnung natürlich auch den Euro-Betrag auf.

Stellt Nebenkosten separat für jeden Mieter zusammen

Ein separater Karteireiter hingegen dient dazu, für jeden Mieter einen Datensatz mit seinen Angaben zu erstellen. Hier nimmt Nebenkostenabrechnung etwa die angemietete Wohnfläche auf, die als Grundlage für die Umlage der Gesamtnebenkosten dient. Zudem finden sich hier Datenfelder, in denen Anzahl und Mietpreis für Kalt- und Warmwasseruhren hinterlegt werden.

nebenkostenabrechnung download

Auch eventuell vorab geleistete Abschlagszahlungen für allgemeine Nebenkosten sowie separat für Heizkosten trägt man hier ein, gleiches gilt für den Abrechnungszeitraum. Zwei zusätzliche Felder eignen sich zum Hinterlegen einer zusätzlichen monatlichen und einer einmaligen Kostenart, außerdem werden in den Mieter-Datensätzen die Anschrift erfasst und eventuell weitere schriftliche Anmerkungen eingetragen.

Nebenkostenabrechnung Download erfasst auch Mieter-Angaben

Für Angaben des Vermieters steht der Karteireiter Einstellungen bereit. In diesem nimmt Nebenkostenabrechnung zusätzlich zur Adresse auch die Bankdaten auf, wobei natürlich schon die inzwischen gültigen IBAN/BIC-Angaben eingetragen werden. Diese lassen sich optional auch als Duplikat in der Fußzeile der Rechnung ausgeben. Hilfreich für Liegenschaften außerhalb der Euro-Zone: Auch die Währung lässt sich umstellen. Weiterhin kümmert sich Nebenkostenabrechnung hier um das optische Erscheinungsbild der später ausgedruckten Rechnung. Auf recht einfache Weise legt man hier Schriftart für Fließtext und Überschriften fest. Falls vorhanden, bindet man auch sein Logo in die Schriftstücke mit ein. Ob das Layout auch den eigenen Vorstellungen entspricht, zeigt eine Vorschau-Funktion.

Demo-Version ohne Druck-Funktion

Abschließend bringt Nebenkostenabrechnung die Schriftstücke auch zu Papier, und zwar sinnigerweise nach und nach für jede Mietpartei. In der hier vorliegenden Demo-Version müssen Anwender hierauf leider ebenso verzichten wie auf die Anzeige des Rechnungsbetrags in der Preview-Ansicht. Dafür holt man sich mit einer Zoom-Funktion die Nebenkostenabrechnung näher vor Augen und prüft Seite für Seite, ob auch alles seine Richtigkeit hat. Nicht allzu hübsch, aber zweckmäßig, so ließe sich ein Fazit zu Nebenkostenabrechnung ziehen. Die Demo erfüllt ihre Aufgabe, auch wenn es vermutlich komfortablere Lösungen fur dieses Genre gibt. Wer aber auf opulente Grafik und aufgeblasene Funktionspaletten verzichten kann, der liegt hier goldrichtig. In unserem Software-Katalog findet sich übrigens jede Menge weitere Makler Software zum Download.

Pro

  • Denkbar simple Handhabung
  • Ausdrucke individuell gestaltbar
  • Erfasst zahlreiche Kostenarten

Contra

  • Recht streng limitierte Demo-Version
Download

* Download Informationen

Leserbewertung

0/5
Nebenkostenabrechnung hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Demo-Version
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1,011.29 KB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Update:
17.07.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.