O&O PartitionManager Professional O&O PartitionManager Professional

Download

* Download Informationen

O&O; PartitionManager Professional wird vom Hersteller nicht mehr angeboten, da für seinen Einsatz eine WindowsPE-Start-CD benötigt wird, die von O&O; nicht mehr vertrieben werden darf. Alternativ kann die EaseUS Partition Manager Home Edition zur Datenträgerverwaltung verwendet werden. O&O; PartitionManager Professional fängt da an zu arbeiten, wo die Windows Datenträgerverwaltung aufhört. Vom Verkleinern oder Erweitern bestehender Partitionen bis hin zu komplexeren Aufgaben zur Verwaltung von Laufwerken bleiben keine Wünsche offen.

Grenzen der Windows Datenträgerverwaltung

Ist die Festplatte einmal partitioniert, bedarf es eines Spezialwerkzeugs zur Änderung der Laufwerke und deren Größe. Mit der in Windows integrierten Datenträgerverwaltung ist das zwar ohne Weiteres möglich, hat aber zwei entscheidende Nachteile. Zum einen führt es zwingend zum Datenverlust und zum anderen erfordert es auf der Systempartition sogar eine Neuinstallation des Betriebssystems. Hinzu kommt, dass trotz Erweiterung der Datenträgerverwaltung seit Windows XP, die Möglichkeiten sehrt schnell ausgeschöpft sind. So ist mit der mitgelieferten Datenträgerverwaltung beispielsweise das Verschieben von Partitionen innerhalb der Festplatte, das Löschen oder die Umwandlung einer Primär-Partition in ein logisches Laufwerk nicht durchführbar. Genau an dieser Stelle knüpft der Manager von O&O; an.

O&O PartitionManager Professional Download

Spezialaufgaben mit dem O&O; PartitionManager Professional Download bewältigen

Der O&O; PartitionManager Professional Download erspart dem Anwender den unschönen Umstand des Datenverlustes und sorgt für volle Kontrolle über Laufwerks-Partitionen und Daten. Partitionen dürfen uneingeschränkt verkleinert, vergrößert, verschoben oder gelöscht werden. Zudem verwandelt der Partitionsprofi auf Wunsch** logische Partitionen in primäre - und umgekehrt**. So lässt sich beispielsweise auf einem Laufwerk, das bisher nur für Daten genutzt wurde, ein zweites Betriebssystem installieren. Ebenfalls mit an Bord sind die Defragmentierungs- und Optimierungstechnologien der O&O-Werkzeuge; SafeErase zum sicheren Löschen von Daten sowie O&O; Defrag zum Defragmentieren nebst Beschleunigen von Lese- und Schreibvorgängen. Beim Löschen von Partitionen ist der Nutzer im Übrigen in der Lage, zwischen sechs verschiedenen Sicherheitsstufen zu wählen – vom höchsten Sicherheitsniveau bis hin zum Überschreiben mit Nullen. Darüber hinaus bringt der Partitions-Jongleur seine eigene Boot-CD mit. Selbige startet den PC auch ohne installiertes Windows und ermöglicht die Arbeit mit dem Manager. Unterstützt werden folgende Dateisysteme:

  • FAT
  • FAT32
  • NTFS Als kleines Gimmick bringt PM Pro außerdem ein SMART-Modul mit, das detaillierte Auskünfte über den physikalischen Zustand der Festplatte gibt. So erfährt der Anwender frühzeitig, wenn die Platte an zunehmenden Defekten leidet und kann persönliche Daten retten, bevor die Hard Disk ihren Dienst versagt. Wer die Vorgänge auf seiner Festplatte sowie in seinem System vertiefend überwachen bzw. optimieren will, kann die große Auswahl an System Utilities Programmen zum kostenlosen Download durchstöbern.

O&O PartitionManager Professional Download Bedienung

Etwas umständliche Oberflächenbedienung

Die Benutzeroberfläche zeigt deutlich Analogien zur Datenträgerverwaltung von Windows und auch zum Explorer, was dem Anwender auf den ersten Blick zugutekommt. Bei genauerem Hinsehen werden damit jedoch Schwachstellen deutlich. So lassen sich beispielsweise die Größenänderungen der Partitionen nicht bequem über eine illustrative Darstellung steuern. Der Nutzer muss stattdessen konkrete Werte eintragen. Das wird vor allem dann problematisch, wenn man eine Partition verschieben will und unter Druck steht, einen Anfangswert festzulegen. Der Partitions-Manager setzt also voraus, dass der Nutzer genau weiß, was er möchte und wie er das erreichen kann. Erweiterte Datenträgerverwaltung mit kleinen Schwachstellen Mit dem O&O; PartitionManager Professional Download stehen dem Anwender im Vergleich zur Windows Datenträgerverwaltung mehr Features zur Verfügung. So wird das Verwalten, Erstellen und Löschen von Partitionen deutlich komfortabler und flexibler. Dennoch stößt auch dieses Programm an seine Grenzen. So vermisst man hilfreiche Funktionen, die beispielsweise das Zusammenlegen oder die Recovery von Partitionen ermöglichen. Auch die Auswahl der unterstützten Datensysteme könnte etwas größer ausfallen.

Pro

  • Übersichtliche Programmoberfläche
  • Sicheres Löschen von Dateien
  • Detaillierte Infos zum Festplattenstatus
  • Partitionen ändern ohne Datenverlust
  • Integrierte Profidefragmentierung

Contra

  • Ungelenke Bedienung
Download

* Download Informationen

Screenshots von O&O PartitionManager Professional

Leserbewertung

3.29/5
O&O PartitionManager Professional hat 66 von 100 Prozent bei 30 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Vista
Sprache:
Deutsch
Version:
3.0.199
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.