R-Undelete File Recovery Software R-Undelete File Recovery Software

R-Undelete stellt versehentlich gelöschte oder durch Plattencrashs verlorene Dateien wieder her. Zu diesem Zweck stellt die Shareware dem User Assistenten zur Seite. R-Undelete unterstützt Festplatten, die mit FAT oder NTFS formatiert wurden. Für RAID-Systeme eignet sich die Shareware nicht. Dabei scannt der Datenretter die Datenträger zunächst. Anschließend zeigt eine Vorschau die gelöschten Daten mitsamt einer Prognose zu den Chancen einer Wiederherstellung an. Auf diese Weise kann man sich Zeit und Arbeit sparen, in dem man hoffnungslos verlorene Dateien einfach ausklammert. R-Undelete kommt nicht nur mit Festplatten nahezu aller gängigen Anschlusstypen zurecht. Die Shareware liest auch Daten von Speichermedien wie USB-Sticks, Disketten oder Karten von Digitalkameras.

Download

* Download Informationen

Leserbewertung

3.54/5
R-Undelete File Recovery Software hat 71 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME
Dateigröße:
5.59 MB
Sprache:
Englisch
Version:
4
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.