ScreenBlur ScreenBlur

ScreenBlur schützt den Rechner in Abwesenheit des Users vor Zugriffen durch Unbefugte. Die Freeware agiert zwar ähnlich wie die Windows-eigene PC-Sperre, vereinfacht aber die erneute Anmeldung und bietet etwas mehr für das Auge als das Bordwerkzeug. Nach Aktivierung der Blockade blendet ScreenBlur ein Stoppschild auf dem Display ein, flankiert vom eindeutigen Hinweis "Access Denied". Im Gegensatz zur Windows-Sperre bleibt der zuletzt betrachtete Inhalt hinter dem semitransparenten Hinweis sichtbar. Hier empfiehlt es sich gegebenenfalls, die entsprechenden Fenster zuvor zu minimieren. Das Reaktivieren des Rechners erfolgt durch einfaches Eintippen des zuvor gesetzten Kennworts, der Klick auf das Icon des Benutzerkontos entfällt. Bei ScreenBlur gilt wie beim Win-Werkzeug auch: Passwort unbedingt merken, ansonsten steht man vor einem ernsthaften Problem...

Pro

  • Semitransparentes Stoppschild
  • Reaktivierung ohne Konto-Klick

Contra

  • Nur in Englisch erhältlich
Download

* Download Informationen

Screenshots von ScreenBlur

Leserbewertung

5/5
ScreenBlur hat 100 von 100 Prozent bei 9 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
537.99 KB
Sprache:
Englisch
Version:
1.3.0.25
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.