SecuStar SecuStar

Download

* Download Informationen

SecuStar bietet PC-Nutzern einen abgesicherten Datentresor zum Speichern von Kennwörtern und ähnlichen Daten wie etwa PIN-Nummern für das Online-Banking. Hinter einem Master-Passwort versteckt die Shareware in verschlüsselter Form Zugangsdaten und verhindert deren Diebstahl oder Vergessen durch den Anwender.

SecuStar Download zum verschlüsselten Speichern von Passwörtern

Um Passwörter zu speichern, bietet der SecuStar Download zwei verschiedene Modi, und zwar einen Einzel- und einen Mehrbenutzermodus. Wird die Passwort Verwaltung von nur einem Anwender benutzt, landen alle Schlüsseldaten im gleichen so genannten Safe. In der Variante für mehrere User lassen sich beliebig viele virtuelle Schließfächer anlegen – optimalerweise wohl für jeden Nutzer ein eigenes.

verschlüsselt passwörter speichern mit dem secustar download

Die Sicherheitsstufe der Safes wird dabei in nicht unwesentlichem Maße von der Stärke des Master-Kennworts beeinflusst, weswegen SecuStar hier schon bei der Erstellung Hilfe anbietet. Tippt man ein eigenes Passwort zum Speichern ein, erfährt man anhand eines farbigen Balkens dessen Sicherheitsstufe. Wer ganz auf Nummer Sicher gehen möchte, nutzt den integrierten Passwort Generator und lässt sich ein komplett zufälliges Kennwort erzeugen, wie dies die meisten Downloads von Passwort Safes inzwischen beherrschen.

Passwort Generator erzeugt sichere, zufällige Kennwörter

Der Generator lässt sich sinnvollerweise übrigens nicht nur zum Erzeugen des Master-Passworts verwenden, sondern kommt auch für neu zu erstellende Kennwörter zum Einsatz. Hier erweist es sich als sinnvoll, verschiedene Parameter beeinflussen zu können. Dazu zählen etwa die Länge des Schlüssels, Groß- und Kleinschreibung sowie der Einsatz von Sonderzeichen, der nicht überall in Kennwörtern zulässig ist.

Passwortverwaltung inklusive Cloud-Speicherplatz

Als Speicherplatz bietet die Passwortverwaltung SecuStar sowohl den lokalen Rechner als auch einen verschlüsselten Cloud-Speicher des Herstellers an. Dieser empfiehlt sich, möchte man von verschiedenen PCs aus auf seine Zugangsdaten zugreifen. Optional bieten sich natürlich auch portable Datenträger wie USB-Sticks als Ablageort für die Schlüsselbretter an.

Ausfüllhilfe erleichtert den Online-Login

Auch bei der Eingabe der Zugangsdaten zum Einloggen geriert sich SecuStar hilfsbereit. Wer kein großer Freund manuellen Eintippens von Nutzernamen und Kennwort in die entsprechenden Web-Formulare ist und auch an Copy&Paste; wenig Freude hat, der überlässt dem Passwortverwalter per Klick die Eingabe der Daten. Ein Sicherheitstest prüft vor dem Login übrigens die betreffenden Webseiten auf ihre Vertrauenswürdigkeit, wobei der Hersteller leider auch in der mitgelieferten Dokumentation keine Angaben dazu macht, welche Aspekte der Seiten überprüft werden.

passwort verwaltung mit dem secustar download

Einen weiteren Beitrag zur Datensicherheit leistet die Option, SecuStar nach Ablauf einer bestimmten Frist oder beim Wechsel des Computers in den Ruhezustand die Safes automatisch schließen und damit den Zugriff ohne Master-Kennwort unmöglich zu machen. So stellt man etwa sicher, dass auch dann kein Unbefugter Zugriff zu den Zugangsdaten erhält, wenn man seinen Arbeitsplatz einmal verlassen muss und vegisst, den Tresor zu schließen.

Schnellsuche hilft, Passwörter zu finden

Praktisch ist auch die Schnellsuche des SecuStar Download. Diese kommt zum Tragen, schickt man die Shareware minimiert in die Windows Taskleiste. In diesem Fall kommt bei entsprechendem Mouseover ein kleines Fenster zum Vorschein, welches nach Eingabe des Suchbegriffs zügig den passenden Datensatz ausfindig macht.

SecuStar importiert KeePass Daten und startet zusammen mit Windows

Abschließend zu vermerken wäre noch die Möglichkeit, SecuStar zusammen mit Windows zu starten sowie bereits existierende Kennwort-Daten aus der Freeware KeePass Password Safe zu importieren. Diese kostenlose Passwort Verwaltung bietet sich ohnehin als Alternative zu SecuStar an, da dieses nicht mehr weiter entwickelt und sein Nachfolger KeyDepot ebenfalls als Shareware für maximal 30 Einträge vertrieben wird. Entwicklung eingestellt, daher Wechsel ratsam Ansonsten gibt es an SecuStar eigentlich wenig zu bemängeln, sieht man einmal davon ab, dass mit zunehmender Dauer des Entwicklungsstopps die Sicherheit der erfassten Daten vermutlich nicht unbedingt zunehmen dürfte. Der Wechsel zu einem der anderen Programm zur Passwort Verwaltung sollte daher nicht allzu lange aufgeschoben werden.

Pro

  • Integrierter Passwort-Generator
  • Mehrbenutzerfähig mit Cloud-Anbindung
  • Sychronisation mehrerer Rechner
  • Einzel- und Mehrbenutzermodus
  • Importiert KeePass-Daten

Contra

  • Entwicklung eingestellt
Download

* Download Informationen

Screenshots von SecuStar

Leserbewertung

2.92/5
SecuStar hat 58 von 100 Prozent bei 4 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
14.75 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2014 2.2
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.