TCPView TCPView

TCPView listet alle aktuell bestehenden TCP- und UDP-Verbindungen in das Internet auf. Die Freeware von Microsoft unterstützt Anwender so bei dem Aufspüren von Applikationen, die ohne User-Wissen Daten ins Internet senden. TCPView führt eine Übersicht zu lokalen und entfernten Adressen sowie dem Status von TCP-Verbindungen. Unter Windows Server 2008, Vista und XP berichtet TCPView zusätzlich auch den Namen des Prozesses, der den Endpunkt besitzt. Dies ist besonders praktisch, um Datenspione ausfindig zu machen. Mit TCPView erhalten Windows-Nutzer eine sich automatisch aktualisierende Liste aller aktiven Verbindungen ins Internet. Die Freeware leistet gute Dienste bei dem Aufspüren von Trojanern, Spy- oder Adware-Programmen, die ungefragt und "still" Daten in das World Wide Web funken.

Pro

  • Gratis
  • Übersichtliche TCP-Liste

Contra

  • Prozesszuordnung nicht immer eindeutig
Download

* Download Informationen

Screenshots von TCPView

Leserbewertung

0/5
TCPView hat 0 von 100 Prozent bei 0 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
284.77 KB
Sprache:
Englisch
Version:
3.05
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.