VLC media player for Android VLC media player for Android

Download

* Download Informationen

Unter Windows steht der Name VLC schon seit Jahren für einen schlanken Player, der vor so gut wie keinem der zahlreichen Medienformate kapitulieren muss. Nun schickt sich der Hersteller an, unter dem Namen VLC Player Android auch die robotisch betriebene mobile Welt zu erobern.

Player-Klassiker betritt mit VLC Player Android die mobile Welt

Eins vorab: Auch wenn der VLC Player Android aktuell noch in den Beta-Schuhen steckt, dürfte der Ausflug auf die Android-Plattform voraussichtlich ein erfolgreicher werden. Schon in dieser Vorabversion kam die kostenlose Android-App mit den handelsüblichen Medienformaten reibungslos klar, die zudem automatisch erfasst und in Bibliotheken einsortiert werden.

Optisch klar gegliederte Android App

Gegliedert nach Audio, Video, Verzeichnisse und Verlauf gewährt der VLC Player für Android schnellen und übersichtlichen Zugriff zu Bewegtbild und Ton, die auf Smartphone oder Tablet gespeichert sind. Die entsprechenden Schaltflächen sind klar gegliedert und problemlos per Fingertipp erreichbar, wie sich das für eine ordentliche Android App gehört.

VLC media player for Android download

Dies gilt auch für die Suchfunktion, die vor allem bei umfangreichen Beständen mitunter schneller zum gewünschten Titel oder Video führt als das Blättern in den Bibliotheken. Diese findet sich ebenso am rechten oberen Rand des Media Players wie die Schaltfläche zum Öffnen von Online-Streams. Welche gestreamten Formate genau unterstützt werden, lässt der Hersteller derzeit noch offen, als Beispiele finden sich im Auswahlfenster HTTP, MMS sowie RSTP.

10-Band-Equalizer in VLC-App inklusive

Weiterhin beinhaltet dieses Werkzeugleiste Buttons zum Wiederholen der zuletzt wiedergegebenen Datei sowie zum Abspielen des aktuellen Titels oder Videos in Endlosschleife. Interessantes fördert auch ein Tipp auf die ganz rechts platzierte Schaltfläche zutage, nämlich unter anderem einen 10-Band-Equalizer zum Optimieren des Sounds. Weitere Optionen bieten die Einstellungen, darunter etwa das Anpassen der einzulesenden Medien-Verzeichnisse.

VLC-Player-App nutzt auch Hardwarebeschleunigung

Ein entsprechend leistungsfähiges Mobile vorausgesetzt lässt sich hier auch die Nutzung der Hardwarebeschleunigung aktiveren. Diese Technik ermöglicht bessere Leistung bei der Medienwiedergabe, ist aber nach Herstellerangaben bei Android-Versionen unterhalb 2.1 in der Regel nicht nutzbar. Auch passt man in diesem Menü die Kodierung der ebenfalls unterstützten Untertitel an oder stellt die Oberflächenfarbe auf ein schwarzes Design um, welches für lichtschwache Umgebungen geeigneter sein soll. Wer zudem die History der Abspielliste und der Suchfunktion löschen möchte, kann auch dies in den Einstellungen erledigen. Dass es sich bei der derzeitigen Fassung der VLC Player für Android um eine Beta handelt, wird im Menü Entwickler ersichtlich. Hier legt die Freeware nämlich optional Fehlerprotokolle an, mit deren Hilfe vermutlich Abstürze analysiert werden können. Ob dem so ist, konnte mangels Crash der Gratis-App im Test aber nicht ermittelt werden.

VLC Android Beta macht einen ausgereiften Eindruck

Überhaupt hinterlässt der kostenlose Download des VLC Player Android schon in diesem frühen Entwicklungsstadium einen recht ausgereiften Eindruck. Augenscheinlich weiß man im Hause VLC, was man tut. Als Manko ließ sich das Fehlen einer Stopp-Taste bei der Wiedergabe ermitteln, hier besteht lediglich eine Pausen-Option. Außerdem zeigte die Beta keine Coverbilder an, auch wenn solche vorhanden waren. Angesichts des ansonsten durchweg postiven Eindrucks sind diese Funktionslücken mehr als zu verschmerzen. Übringens findet sich die VLC Player APK in zwei Fassungen im Download-Bereich, einmal für Prozessoren ab ARMv7-Architektur und einmal für x86. Welcher Antrieb im eigenen Mobile verbaut ist, lässt sich mit Apps wie Android Assistant ermitteln. Wer sich dennoch anderweitig orientieren möchte, findet eine breite Palette alternativer Video-Player zum Download in unserem Software-Katalog.

Pro

  • 10-Band-Equalizer
  • Sauber strukturierte Oberfläche
  • Auto-Import der Medien in Bibliotheken
  • Alternatives Design für düstere Umgebungen
  • Zwei Versionen für verschiedene CPUs
  • Unterstützt Hardware-Beschleunigung

Contra

  • Aktuell noch Beta-Status
Download

* Download Informationen

Screenshots von VLC media player for Android

Leserbewertung

4.17/5
VLC media player for Android hat 83 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
12.73 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
0.9.9 Beta
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.