Volleyball Manager Volleyball Manager

Volleyball Manager greift Vereinen und Veranstaltern bei der Turnierplanung und -organisation unter die Arme. Die Shareware bietet zu diesem Zweck unter anderem einen Generator für Spielpläne sowie Schnittstellen für externe Hardware wie Beamer oder Terminals. Dabei unterstützt Volleyball Manager unterschiedliche Austragungsarten. Turniere lassen sich sowohl im Gruppenmodus als auch mit Hin- und Rückspielen, K.O.- oder Doppel-K.O.-Runden anlegen und durchführen. Allerdings eignet sich das Tool auch zum Verwalten eines Ligabetriebs. Die Spielergebnisse präsentiert Volleyball Manager wahlweise via Videoprojektor oder auf angeschlossenen Bildschirmen. Alternativ gibt der Verwalter diese Daten als PDF-Files aus oder veröffentlicht sie auf vorhandenen Webseiten. Abgerundet wird das Programm durch Exportfunktionen für gängige Office-Formate.

Pro

  • Schnittstellen zu externer Hardware
  • Export für Office und Web

Contra

  • Keine
Download

* Download Informationen

Screenshots von Volleyball Manager

Leserbewertung

3.17/5
Volleyball Manager hat 63 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, NT, Vista, Server 2008, 98, ME, 2000
Dateigröße:
17.52 MB
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
2.4.3
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.