Windows 8.1 Enterprise Evaluation Windows 8.1 Enterprise Evaluation

Download

* Download Informationen

Mit Windows 8.1 Enterprise Evaluation stellt Microsoft die leistungsstärkste Fassung seines jüngsten Betriebssystems zu Testzwecken bereit. Zwar richtet sich der kostenlose Download von Windows 8.1 in erster Linie an Admins, Unternehmen und vergleichbare professionelle User, ist aber auch für den Heim-Anwender eine feine Sache, um einen Vorab-Blick auf das jüngste Windows zu werfen.

Windows 8.1 Enterprise Evaluation Download: Testversion der leistungsfähigsten Win 8.1-Version

Die Unterschiede zwischen dem Windows 8.1 Enterprise Evaluation Download und dem für Heim-Nutzer gedachten Win 8.1 sind unter anderem im Bereich Zugriffsrechte und Remote-Verbindung zu suchen. Zu den für Otto Normalnutzer interessanten Erweiterungen der Unternehmens-Ausgabe zählt aber vor allem das vergleichsweise leichtfüßige Erstellen eines portablen Betriebssystems auf speziell hierfür zertifizierten USB-Datenträgern, was sich – wenn auch nicht ganz so einfach – auch mit anderen Downloads von System Tools erledigen lässt, die sich in unserem Software-Katalog finden.

Vereinfachter Fernzugriff via Internet

Weiterhin ist in der Enterprise-Version von Windows 8.1 mittels DirectAccess der Fernzugriff via Internet zu zentralen Rechnern auch ohne separate VPN-Software wie Hamachi und ähnlichen Tools möglich. Dies ist vor allem für Unternehmen von Vorteil, die zum Beispiel über mehrere Filialen verfügen oder aber Mitarbeiter im Außendienst beschäftigen, da auch von dezentralen Standorten aus unkompliziert auf Daten zugegriffen werden kann.

DirectAccess erleichtert auch Administration via Remote-Zugriff

In der Gegenrichtung macht es DirectAccess den Administratoren leichter, per Remote-Leitung verbundene Rechner zu verwalten. Dies betrifft sowohl Fernwartung als auch Installation und Aktualisierung von Programmen und Apps. Unternehmen, die eigens entwickelte Apps auf den vernetzten Rechnern einsetzen, können diese so unabhängig vom Windows Store innerhalb ihres Systems verwalten.

download und test der neuesten windows-version

Selbst das Aussehen des Startbildschirms lässt sich auf den einzelnen PCs beeinflussen. Falls gewünscht, können so auf jedem Rechner gleich nach dem Hochfahren die gleichen, für die tägliche Arbeit besonders wichtigen Apps, Programme oder auch Dokumente angezeigt werden.

BranchCache sorgt für höhere Geschwindigkeit in WAN-Netzen

Als cleverer Ansatz für mehr Arbeitstempo entpuppt sich eine Funktion namens BranchCache, für die ein Windows Server 2012 im Spiel sein muss. Soll von einem Rechner aus eine Datei oder eine Webseite aus aufgerufen werden, prüft diese Funktion, ob nicht eine Kopie der entsprechenden Daten auf einem schneller angeschlossenen PC vorhanden ist und öffnet im Ja-Falle diese Datei. Vor allem bei großen Dateien kann dieses Werkzeug in WAN-Netzwerken sicherlich einen spürbaren Geschwindigkeitszuwachs bringen.

Vielfältige Optionen zum Administrieren vernetzter Rechner

Erwartungsgemäß präsentiert sich ohnehin der Admin-Bereich der Enterprise-Edition im Vergleich zur regulären Windows 8.1-Ausgabe deutlich erweitert. Dies betrifft zum Beispiel das Unterbinden der Installation neuer Programme sowie Apps durch einzelne Anwender oder ganze Benutzergruppen. Auch der Aufruf bestimmter, als riskant bekannter Dateiformate lässt sich auf diese Weise einschränken oder ganz blockieren und damit die Datensicherheit erhöhen.

Ebenfalls in Zusammenspiel mit Windows Server 2012 erweitert der Windows 8.1 Enterprise Evaluation Download die Optionen und Fähigkeiten virtueller Desktops, die mit dem RDP-Protokoll betrieben werden. Sowohl über WAN- wie über LAN-Vernetzung können hier nunmehr auch Geräte mit Touch-Display betrieben, 3D-Grafiken wiedergegeben sowie USB-Peripheriegeräte angesteuert werden.

Windows 8.1-Installation ohne Registrierungsschlüssel

Im Downloadbereich findet sich der Download der Windows 8.1 Enterprise Edition im Übrigen sowohl in 32- als auch in 64-Bit-Versionen. Beide stehen als ISO-Images zum Download bereit, die wahlweise erst auf DVD gebrannt und dann installiert oder alternativ in einer virtuellen Maschine aufgesetzt werden. Ganz gleich, für welche der beiden Varianten man sich entscheidet, ein Registrierungsschlüssel ist für die Installation nicht erforderlich, sondern lediglich die kostenlose Anmeldung mit einem Microsoft-Benutzerkonto. Wer ein solches noch nicht eingerichtet hat, für den stehen die entsprechenden Links ebenfalls im Downloadbereich bereit. Als Testversion sinnvoll, aber keine Freischaltung nach Ende der Testphase möglich Einen kleinen Haken hält die für Microsoft-Verhältnisse unkomplizierte Registrierung der kostenlosen Testversion der Windows 8.1 Enterprise Edition für seine Anwender aber bereit: Nach Ablauf der 90-tägigen Testphase lässt sich die Shareware nicht in eine funktionsfähige Vollversion verwandeln, hier steht dann eine Neuinstallation ins Haus. Ansonsten gibt es aber gegen die Windows 8.1 Enterprise Edition eigentlich nichts einzuwenden, was nicht schon gegen den Vorgänger Windows 8 eingebracht worden wäre.

Pro

  • 90-Tage-Test ohne Lizenzschlüssel
  • Lange Probephase
  • Sinnvolle Funktionen für Admins & Profis

Contra

  • Keine Aktivierung nach Test-Ende möglich
Download

* Download Informationen

Screenshots von Windows 8.1 Enterprise Evaluation

Leserbewertung

2.7/5
Windows 8.1 Enterprise Evaluation hat 54 von 100 Prozent bei 8 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
2.00 GB
Sprache:
Deutsch
Version:
Update 8.1
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.