Windows Leistungsindex für Windows 8.1 Windows Leistungsindex für Windows 8.1

Download

* Download Informationen

Der Windows Leistungsindex gibt Aufschluss über die Leistung von Hardwarekomponenten. Im Gegensatz zu anderen kostenlosen Benchmarks aus dem Download-Katalog prüft der Windows Experience Index verschiedene Hardwarekomponenten nicht in Sachen High End Performance, sondern primär in Bezug auf die Ausführung von Windows. Mit Vista wurde der Index eingeführt und blieb bis Windows 8 erhalten. Möchte man den Windows Leistungsindex auf Windows 8.1 sehen, erspart dieses kleine Tool gerade Einsteigern unnötiges Hantieren unter der Windows Motorhaube.

Was bringt der Windows Leistungsindex für Windows 8.1 Download

Wenn Windows nicht zufriedenstellend läuft, kann das an verschiedensten Dingen liegen. Der windowseigene Benchmark gibt hier zumindest einen ersten Hinweis und hilft zudem beim Vergleichen verschiedener Systeme, ohne langatmige Tests, Analysen und Benchmarks ausführen zu müssen. Geprüft werden Arbeitsspeicher, Prozessor, Grafikkarte sowie Festplatte und daraus ein Wert errechnet, der einen groben Anhaltspunkt gibt für die Leistungsfähigkeit des Systems. Der ausgegebene Wert orientiert sich an der Komponente mit der niedrigsten Leistungsfähigkeit. Die Performance jeder Komponente wird allerdings auch einzeln ausgegeben, dadurch lässt sich die langsamste Hardware relativ leicht identifizieren.

Den Windows Experience Index richtig lesen

Eines muss klar sein: Ein niedriger Leistungsindex bedeutet nicht unbedingt eine niedrige Performance. In unserem Beispiel lässt sich erkennen, dass die Grafikleistung des Systems klar der Flaschenhals ist. Um Spiele zu spielen, oder ständig mit vielen offenen Fenstern zu hantieren, ist der PC also eher ungeeignet. Dank der verbauten SSD ist die Datenübertragung allerdings gut, CPU und RAM sind ebenfalls ausreichend. Im Ergebnis öffnet der Computer Programme relativ schnell und reicht zum Arbeiten füglichst aus. Sobald eine grafiklastige Aktion oder 3D Games anstehen, ist jedoch ein deutlicher Leistungsverlust spürbar.

Windows Leistungsindex für Windows 8.1 Download

Leistungssteigerung prüfen und Systeme vergleichen

Mit dem Windows Leistungsindex lässt sich etwa bei Einbau einer neuen Komponente schnell und einfach vergleichen, inwieweit die Leistung des entsprechenden Subsystems verändert wurde. Wichtig hierbei ist, dass sich die Maximalwertung ab Windows 8 geändert hat. Liegt sie bei Vista und 7 noch bei einem Maximum von 7,9, ist sie bei Windows 8 auf 9,9 gestiegen. Das ist eine kleine Hürde beim Vergleichen von PCs mit unterschiedlichen Betriebssystemen, daher ändert leider auch der hier erhältliche Windows Leistungsindex für Windows 8.1 Download nix, greift er doch auf den in Windows integrierten Leistungsindex zurück. Windows Leistungsindex für Windows 8.1 erspart unnötige Eingriffe Windows Experience Index for Windows 8.1 ist simpel in der Handhabung und gibt in Sekundenschnelle Auskunft über die Leistungsfähigkeit des eigenen Computers. Anwender von Windows 8.1, die gern auf lästige Eingriffe ins System verzichten können, rüsten mit dem Windows Leistungsindex für Windows 8.1 Download schnell und einfach den Windows Benchmark nach. Für einen schnellen Vergleich von Systemen untereinander oder die Messung des Leistungszuwachses durch Einbau neuer Komponenten bietet sich die schlanke Freeware durchaus an.

Pro

  • Leistungsvergleich schnell und einfach
  • Beurteilt verschiedene Komponenten

Contra

  • Index bedingt aussagekräftig
Download

* Download Informationen

Screenshots von Windows Leistungsindex für Windows 8.1

Leserbewertung

4.17/5
Windows Leistungsindex für Windows 8.1 hat 83 von 100 Prozent bei 7 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Server 2003, Vista, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
1.17 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
2.20
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.