WinToFlash WinToFlash

Das kostenlose WinToFlash bringt Windows-CDs auf USB-Laufwerke. Die Freeware macht USB-Sticks bootfähig und überträgt alle auf dem CD-Installationsmedium von Windows enthaltenen Daten auf den USB-Stick. WinToFlash kommt ohne Installation unter Windows aus. Nach dem Programmstart hilft ein Assistent Schritt für Schritt durch den Kopiervorgang. Alternativ geben Nutzer im so genannten Advanced-Modus dem Gratishelfer die Aufgabe vor. In jedem Fall muss man das Quelllaufwerk mit der Windows-CD sowie das Ziellaufwerk mit dem angeschlossenen USB-Laufwerk festlegen. Bei der Übertragung der Windows-CD auf den USB-Datenträger werden alle vorher gespeicherten Daten gelöscht. Neben dem Kopieren von Windows-Installationsroutinen erstellt WinToFlash auch bootfähige MS-DOS und Notfall USB-Sticks. Neben der Installation von Windows 8 von USB-Stick unterstützt die Freeware auch Windows 7, Vista, Windows 2003 und 2008, Windows XP sowie WinPE. Mit WinToFlash verliert die Installation von Windows auf Rechnern ohne optisches Laufwerk den Schrecken. Die Freeware punktet mit dem Support vieler Windows-Varianten. Einzig die ungenügende deutschsprachige Übersetzung lässt zu Wünschen übrig.

Pro

  • Installiert Windows ohne CD-Laufwerk
  • Unterstützt zahlreiche OS-Varianten

Contra

  • Leichte Schwächen in der Übersetzung
Download

* Download Informationen

Screenshots von WinToFlash

Leserbewertung

3.06/5
WinToFlash hat 61 von 100 Prozent bei 3 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Dateigröße:
32.50 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
0.8.0009 Beta
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.