WinUSB Maker WinUSB Maker

WinUSB Maker erstellt bootfähige USB-Sticks und integriert auf Wunsch auch gleich die komplette Windows-Installation. Zudem erstellt die Freeware auch DOS-Bootsticks und integriert mit einem Klick einen Bootmanager. Um einen bootfähigen USB-Stick zu zaubern, bedarf es mit WinUSB Maker nur eines kleinen Aufwands: Man nehme einen USB-Stick, die Software und zudem ein Windows Installationsimage (Windows 7) oder eine Windows CD. Das Image oder die CD wird nun als "Setup Folder" angegeben, Bootmanager anwählen oder nicht, Erstellung starten, fertig. Softwares zum Erstellen bootfähiger USB-Medien sind mitunter recht kompliziert. WinUSB Maker macht den Einstieg etwas günstiger und ist durchaus für Anfänger geeignet. Nebenbei erstellt die Frweware noch Backups kompletter USB-Sticks inklusive Bootsektor (MBR). Kurzum: Empfehlenswert. Zum Entpacken des Downloads ist ein 7-Zip notwendig.

Pro

  • Macht USB-Sticks bootfähig
  • Auf Wunsch inklusive Bootmanager
  • Erstellen von USB Stick Backups inkl. MBR

Contra

  • Englische Oberfläche
Download

* Download Informationen

Screenshots von WinUSB Maker

Leserbewertung

2.5/5
WinUSB Maker hat 50 von 100 Prozent bei 1 Bewertungen.

Ihre Bewertung

Eigenschaften

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008
Dateigröße:
2.78 MB
Sprache:
Englisch
Version:
2.0 beta 2
Update:
10.12.2014
Download

* Download Informationen

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Shareware.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzsoftware angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukten und Deinstallationsanleitung.