FTP Server Downloads kostenlos

Shareware FTP Server

Für den Datenaustausch auf entfernten Rechnern oft unerlässlich sind sogenannte FTP Server. FTP steht hierbei für File Transfer Protocol (Datei-Transfer-Protokoll) und erlaubt das Senden und Empfangen von Daten zu und von einem Server. Neben den freien FTP Servern gibt es auch Shareware-Implementationen. Ein FTP Server ist wichtig für den reibungslosen Betrieb eines Webservers oder jedes anderen Servers, der Dateien benötigt. Dies trifft im Regelfall auf alle Server zu. Um Dateien hochzuladen, verbindet man sich mittels seines FTP-Clienten auf den entsprechenden FTP Server. Nachdem die Anmeldung erfolgt ist, ist man in der Lage, Dateien hoch- und herunterzuladen.

Installation des FTP Servers

Um einen FTP Server betreiben zu können, müssen jedoch gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Zum einen benötigt man die Rechte, um auf dem entsprechenden Server (sofern nicht bereits installiert) einen FTP Server zu installieren. Hier sollte im Zweifelsfall beim Administrator oder dem Betreiber nachgefragt werden. Äußerst wichtig ist darüber hinaus das richtige Betriebssystem. Einen Windows FTP Server auf einem Linux-System zu betreiben, ist im Regelfall (ohne Emulation) nicht möglich. Ein anderer wichtiger Aspekt ist die korrekte Weiterleitung der benötigten Ports. Da ein FTP Server nach dem Prinzip arbeitet, einen zufälligen Port für den Datentransfer zu öffnen, muss eine uneingeschränkte Weiterleitung der Verbindungen zum FTP Server gewährleistet sein. Ist dies nicht möglich und ist zumindest der Standardport für Befehle geöffnet, kann der Benutzer immer noch den Transfermodus ändern. Dies setzt jedoch voraus, dass diesmal beim Benutzer alle relevanten Ports geöffnet sind, da der sich FTP Server hierbei mit dem Benutzer verbindet.