Lehrersoftware Downloads kostenlos

Lehrersoftware für Schule und Schüler

Der Lehrerberuf bringt neben sozialpädagogischen und didaktischen Aufgaben auch eine Fülle an Verwaltungstätigkeiten mit sich. Unterrichtsstunden müssen vor- und nachbereitet werden. Schülerdaten und Noten müssen erfasst werden. Auch Schriftverkehr bleibt nicht aus. Nützliche Helfer für diese Aufgaben können als Shareware-Programme getestet und genutzt werden. Lehrersoftware beginnt hierbei mit einfachen Vorlagen für Office-Anwendungen, aber auch umfangreiche Schulverwaltungsprogramme werden angeboten. Ein klassisches Anwendungsfeld für Lehrersoftware ist die Stundenplanung. Für kleine Schulen oder vereinzelte Klassenverbände bieten sich schlichte Office-Vorlagen an, die in Tabellenkalkulationen ausgefüllt werden können. Lehrersoftware bietet für die Stundenplanung aber auch Assistenten an, in denen auf Grundlage von Schulzeiten, des Lehrplanes und der Lehrerverfügbarkeit komplette Schulpläne erstellt werden können. Der zweitwichtigste Anwendungsbereich in der Lehrersoftware ist die Notenberechnung. Auch hier sind kleine Office-Vorlagen verfügbar. Spezielle Notenrechner für Abitur oder Berufschule sind als Lehrersoftware ebenso auf dem Markt. Umfangreichere Lehrersoftware bietet neben Stundenplan- und Notenverwaltung gleich Module zur Unterrichtsvorbereitung, beispielsweise die Erstellung von Unterrichtsplänen und -materialien oder die Verwaltung von Sitzungsplänen. Auch Kontaktfunktionen für Lehrer und Schüler sind integriert. Mit dieser Lehrersoftware können Stoffverteilungspläne auf Grundlage der Rahmenlehrpläne umgesetzt, Lehrmaterialien vorbereitet und geordnet werden. Ein Arbeitsblatt-Manager verwaltet dabei nicht nur Textdokumente, sondern auch multimediale Inhalte direkt in der Lehrersoftware. Multiple-Choice-Tests können mit einem Generator vorbereitet und sowohl als Webanwendung im Internet veröffentlicht oder als Arbeitsblätter ausgedruckt werden. Für Online-Materialien sind in der Lehrersoftware auch Autorensysteme integriert.

Lernprogramme im Unterricht

Lehrersoftware erfüllt auch Aufgaben bei der Umsetzung spezieller Unterrichtsthemen. Verwaltungsprogramme für Musiklehrer beinhalten nicht nur Angaben zu Schülern und Unterrichtszeiten. Für Schülerveranstaltungen kann beispielsweise ein Auftrittsplaner genutzt werden. Für den eigentlichen Unterricht stehen Module für das Musikdiktat oder das Training des musikalischen Gedächtnisses zur Verfügung, und ein kleines Metronom erkennt automatisch den Takt von Musikstücken. Im Mathematikunterricht können kleine Tools zum Lösen quadratischer Gleichungen oder zum Rechnen in verschiedenen Zahlensystemen zum Einsatz kommen. Lehrersoftware sind weiterhin Schreibtrainer, Lexika, Wörterbücher oder der Fahrschultrainer zur Vorbereitung auf die Führerscheinprüfung. Doch auch technische Werkzeuge können als Lehrersoftware zur Verfügung stehen. Hierzu gehört beispielsweise die Kontrolle von Internetzugängen und Schülerdateien im PC-Kabinett direkt vom Lehrer-PC aus.