Office Plugins Downloads kostenlos

Office Plugins - Shareware für Officeprogramme

Egal, welches Office Programm man nutzt, eine Gemeinsamkeit gibt es immer. Der hohe Anspruch an Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und vor allem der Vielseitigkeit der genutzten Office Programme. Standartversionen bieten heutzutage meist schon ein sehr großes Feld an Anwendungsmöglichkeiten. Jedoch sind diese meistens sehr allgemein gehalten und nicht nach den speziellen Wünschen der Nutzer anwendbar. Diesem Problem wird von vielen Softwareanbietern mit Hilfe von speziellen Office Plugins entgegengewirkt. Solche Office Plugins sind sehr nützlich, da sie die Grundversion des Office Programms in sinnvoller Weise ergänzen und damit aufwerten. Dies beinhaltet unter anderem Tools zu Textverarbeitung, Tools zur Tabellenkalkulation, aber auch beispielsweise Mitglieder- und Vereinsverwaltungen oder Tools zur Erstellung von Präsentationen oder Visitenkarten und Flyern. Andere nützliche Office Plugins sind zum Beispiel Tools zur Adressverwaltung oder Aufgabenverwaltung, aber auch Kalender-Software und Vorlagen.

Mit Shareware vor dem Kauf Office Plugins testen

Eins haben sämtliche Office Plugins gemeinsam. Ihre Qualität variiert zwischen "miserabel" und "sehr gut". Auch weiß man vor dem Kauf des Office Plugins nicht, ob es die eigene Erwartung erfüllt und die Nutzbarkeit der bereits genutzten Office Anwendung sinnvoll erweitert wird. Es ist in diesen Fällen sehr ärgerlich, dass man für ein Office Plugin Geld ausgegeben hat, obwohl es nicht den erhofften Nutzen bietet. Doch es ist nicht nötig, von einem Kauf enttäuscht zu werden. Denn man kann auch Office Plugins vor dem Kauf testen. Entsprechende Shareware von Office Plugins kann in World Wide Web gedownloadet und vor dem eigentlichen Kauf getestet werden. Mit wenig Aufwand kann man die leicht abgespeckte Sharewareversion auf eine Vollversion updaten, wenn man mit den getesteten Office Plugins zufrieden ist. Das Freischalten ist meist problemlos mit wenigen Klicks, einer Registrierung beim Anbieter der Office Plugins und dem darauf folgenden Eingeben eines Freischaltcodes möglich. Das vorherige Testen der Office Plugins ist generell zu empfehlen, denn man sollte nur Erweiterungen eingliedern, die auch wirklich sinnvoll sind und auch den persönlichen Ansprüchen genügen.