Raumplaner Downloads kostenlos

Shareware: Raumplaner zum ausprobieren

Wer kennt das nicht? Eine neue Einrichtung soll her, aber am Ende wirken die Farben und Möbel ganz anders als geplant. Hier ist die Verwendung eines Raumplaners sinnvoll, um vorher sehen zu können, wie der Raum nachher aussehen wird. Allerdings sind diese Programme oft recht aufwendig und es macht daher Sinn, den Raumplaner zunächst als Shareware auszuprobieren. Viele Hersteller erlauben ihren Kunden, die Software über einen bestimmten Zeitraum, meist etwa 30-90 Tage zu testen. Danach kann der Nutzer sich entscheiden ob er das Programm kaufen möchte oder nicht. So ist es möglich, verschiedene Raumplaner zu testen und den auszuwählen, der einem persönlich am besten gefällt.

Raumplaner - Was kann die Shareware?

Die Raumplaner bieten verschiedene Gestaltungs- und Einrichtungsmöglichkeiten. Zunächst muss der Kunde die Maße des Raumes, sowie die Fenster und Türen eingeben. Es gibt aber auch Raumplaner mit der Möglichkeit, ein Foto seines Zimmers hochzuladen und direkt in diesem Veränderungen vorzunehmen. Dann kann es mit dem Einrichten und Umgestalten sofort losgehen: Der Benutzer kann die Farben der Wände ändern, zwischen verschiedenen Bodenbelägen wählen, die Möbel umstellen und natürlich die Gardinen und andere Wohnaccessoires aussuchen. So vermittelt der Raumplaner einen lebendigen Eindruck davon, welche Möbel, Farben und Accessoires in das Zimmer passen. Aber die Raumplaner sorgen nicht nur für schöne, sondern auch für praktische Räume. Neben den Programmen für Einrichtung und Dekoration gibt es auch Raumplaner, die zum Beispiel Steckdosen oder Anschlüsse für Fernseher einbeziehen können. Ist die virtuelle Bearbeitung des Zimmer fertiggestellt, kann der Kunde die Bilder meist sofort über den Raumplaner ausdrucken und mit in den Baumarkt oder das Möbelhaus nehmen, um seine Planung zu realisieren. Oft besteht auch die Alternative, sein Objekt im Raumplaner zu speichern und später weiter zu bearbeiten. Manche Raumplaner bieten sogar die Möglichkeit, nicht einfach ein Zimmer zu gestalten, sondern auch Badezimmer, Küchen oder sogar einen Garten per Computer zu planen. Es gibt auch Programme, mit denen man ein komplettes Haus darstellen kann. Die Raumplaner sind in der Regel sehr einfach und benutzerfreundlich gestaltet, damit jeder die vielen Funktionen ausnutzen kann. Raumplaner als Shareware ermöglichen so jedem, das richtige Programm für die Wohnungsplanung zu finden und Fehlinvestitionen zu vermeiden.