Schriften verwalten Downloads kostenlos

Schriftenverwaltung

Auf jedem Computer sind verschiedene Schriftarten vorinstalliert. Abhängig von der Anwendung, sind diese meist allgemein nutzbar und werden in weiteren Zielprogrammen erkannt und angewendet. Einige Programme bieten jedoch nur wenige Standardschriften an und sind auch nicht mit anderen Anwendungen kompatibel. Je nach Verwendung sucht man aber nach speziellen Schriftarten und wird die Schriften verwalten wollen. Wer oft im multidigitalen bzw. Printbereich aktiv ist, installiert mit der Zeit "eigene" Schriftarten und muss diese Schriften verwalten.

Schriften verwalten

Nimmt man ein neues Projekt in Angriff, möchte man oft vorab sehen, wie die eine oder andere Schriftart optisch im Text oder in einer Grafik ausschaut, ohne sie gleich installieren zu müssen. Auch hier möchte man Schriften verwalten können. Einige Betriebssysteme bieten von Haus aus ein geeignetes Tool, mit dem man Schriften verwalten kann. Dies allerdings mit Einschränkungen. Im Internet findet man zahlreiche kostenlose Programme, mit denen man Schriften verwalten kann. Schriften verwalten, hört nicht bei der Vorschau oder der jeweiligen Installation auf. Schriften verwalten bedeutet auch, nicht benötigte Schriften zu löschen. Für den Grafikdesigner oder Webdesigner sind große Schriftartensammlungen keine Seltenheit. Schriften verwalten zu können, ist in der Medien- und Grafikbranche unumgänglich, es sind aber weitere Optionen gefragt, wie z.B. Auflistungen nach speziellen Kategorien, Eigenschaften und Namensgebung. Hier macht eine kommerzielle Software (Shareware), wie der meist empfohlene "Typograf", durchaus Sinn. Mit Typograf ist sowohl der gewerbliche Nutzer als auch der Privatanwender gut bedient, wenn er Schriften verwalten muss. Die Shareware bietet viele Funktionen. Schriften verwalten gehört ebenso dazu und besticht als eine der Hauptfunktionen.