Sprachen Downloads kostenlos

Programme zum Lernen von Sprachen

Sprachen verbinden und trennen Menschen zugleich. Sie prägen Kultur und Umgangsformen. Sprachen sind dabei sehr vielfältig. Sie sind nicht immer einfach zu erlernen. Auch die eigene Muttersprache ist dabei keine Ausnahme. Rechtschreibung und Grammatik folgen zwar formalen Regeln, doch ist die praktische Handhabung von Sprachen damit noch lange keine Selbstverständlichkeit. Das Erlernen von Sprachen beginnt mit dem Lernen von Vokabeln. Eine erfolgreiche Methode, um sich Vokabeln einzuprägen, ist, sie auf Karteikarten zu notieren und so lange durchzuarbeiten, bis sie beherrscht werden. Shareware-Programme können diese Karteikarten computergestützt umsetzen, das heißt: gelernt wird am PC. Das Erlernen von Sprachen kann durch Computerprogramme auf vielfältige Weise unterstützt werden. Hierzu gehören selbstverständlich digitale Wörterbücher für die verschiedensten Sprachen. Wörterbücher sind allerdings erst dann eine Hilfe, wenn die Sprache beherrscht wird. Vokabeltrainer-Software lösen die Karteikarte ab und bieten Übungen und Tests an. In aufeinander aufbauenden Lektionen führen sie durch Rechtschreibung und Grammatik. Gute Vokabeltrainer bieten eine multimediale Unterstützung mit Audiodateien. So ist neben den formalen Regeln der Sprachen auch die Aussprache am PC erlernbar. Besonders ungewöhnlich sind Vokabeltrainer, die als Bildschirmschoner laufen und bei Inaktivität des Nutzers kleine Lektionen bereithalten.

Nützliche Helfer zur Sprachunterstützung

Programme zum Erlernen von Sprachen sind nur ein kleiner Teil der verfügbaren Shareware-Software. Das klassische Wörterbuch wird in seiner digitalen Form zu einem Übersetzungsprogramm mit vielen Zusatzfunktionen wie Such- und Ersetzungsoptionen oder dem automatischen Vorschlag von Synonymen. Da sich Sprachen auch in der Schriftsprache unterscheiden, sind Übersetzungsprogramme beispielsweise von kyrillischen in lateinische Buchstaben ebenfalls interessante Helfer. Zur Verfügung stehen außerdem Programme zum Erlernen arabischer oder chinesischer Tastaturbelegungen. Auch für das Vorschul- und Grundschulalter werden verschiedene Sprachen-Programme angeboten. Sprachen können am PC spielerisch erlernt werden. Kleine Lernspiele führen durch die Sprachwelt und belohnen die Schüler mit unterhaltsamen Texten, Bildern oder Multimediainhalten. Leselernhilfen führen durch schwierige Situation beim Erlernen von Sprachen. Durch kleine Tests können hierdurch sogar frühzeitig Lernschwächen erkannt werden. Viele dieser Programme sind auch für mobile Geräte wie Handy oder Smartphone verfügbar. So werden sie zum idealen Begleiter in Urlaub, Schule und Studium. Einige Sprachen-Programme verfügen dabei sogar über eine Art Reiseassistent, der die Kommunikation in einer Fremdsprache unter realen Situationen unterstützen soll.