Wallpaper Downloads kostenlos

Wallpaper

Heutzutage wird immer mehr Zeit vor dem eigenen oder dem PC an der Arbeitsstelle verbracht. Ein Mittel, um der trüben Tristesse beim Arbeiten am Computer Einhalt zu gebieten, ist ein individuelles Anpassen der Arbeitsoberfläche unter Windows, welche im Fachjargon Desktop genannt wird. Hierzu gehört nicht nur die grafische Aufmachung der unteren Taskleiste, sondern auch der Hintergrund des Bildschirmes. Dieser kann ohne Mühe frei verändert werden. Nahezu jede Bilddatei in einem gängigen Format kann dafür verwendet werden. Es gibt mittlerweile unzählige Webseiten, welche eine Vielzahl solcher Wallpaper anbieten. Dem Erfindungsreichtum sind nahezu keine Grenzen gesetzt, wobei man die angebotenen Wallpaper grob in zwei große Gruppen einteilen kann: Einerseits gibt es die rein virtuell erstellten Wallpaper, also jene, welche professionell mit Bildbearbeitungsprogrammen erstellt wurden, und andererseits Wallpaper, die traditionell mit Fotokameras aufgenommen wurden. Wallpaper erhält man zu Genüge kostenlos im Internet, jedoch schwankt die Qualität dieser erheblich und es ist eine längere Suche vonnöten, um das Angebot der Wallpaper zu sondieren und das richtige Hintergrundbild zu finden. Abhilfe können Shareware-Angebote schaffen. Diese bieten eine hohe Qualität der Bilder und es lassen sich meist Wallpaper finden, welche es in der Form nicht kostenlos gibt. Als Beispiel sei die große Anzahl von animierten Wallpaper angeführt, die eine unterhaltsame Variante der normalen Bildschirmhintergründe darstellt.

Wallpaper und die menschliche Psyche

Da der Mensch während des Arbeitens am Computer oft mit dem Wallpaper in Kontakt gerät, sagt dieser nicht nur etwas über den Charakter dieser Person aus, sondern übt gleichzeitig auch eine Wirkung auf die Psyche dieser Person aus. Ein freundlich gestaltetes Wallpaper hellt die Stimmung auf. Es ist repräsentativ, dass ein großer Teil der angebotenen Wallpaper aus Landschaftsfotos besteht. Bevorzugt werden Naturfotos, welche Gegenden darstellen, nach denen sich die Benutzer sehnen und ihnen gleichzeitig einen Antrieb geben, den mitunter stressigen Alltag zu überstehen. Dementsprechend selten findet man Wallpaper, in welchen dunkle Töne - wie z.B. schwarz - dominieren, da diese auf längere Sicht eine bedrückende Stimmung erzeugen können. Letztendlich sollte sich die Wahl des Wallpaper natürlich an den Vorlieben des jeweiligen Benutzers orientieren. Durch die riesige Fülle an Angeboten wird jeder sein passendes Wallpaper im Internet finden können.