Webshop Downloads kostenlos

Den eigenen Webshop eröffnen

Der elektronische Versandhandel liegt weiterhin im Trend. Ein Webshop hat niemals geschlossen, er ist bequem erreichbar und bietet jederzeit die Möglichkeit, sich in Ruhe umzusehen. Webshops werden längst nicht mehr nur von großen Handelsketten betrieben. Gerade im klein- und mittelständischen Einzelhandel bietet es sich an, in einem Webshop die eigenen Produkte im Internet zu vermarkten. Ein Webshop erweitert die Kundenreichweite enorm. Die nötige Software für den eigenen Webshop stellen diverse Anbieter zur Verfügung. Dank Shareware-Angeboten der Hersteller lassen sich die Produkte zunächst testen, üblicherweise ist der Webshop für die Testphase nur für eine begrenzte Anzahl von Produkten nutzbar, in seinen Funktionalitäten allerdings nicht eingeschränkt. Nach einigen Grundeinstellungen für Zahlungsmodalitäten, Versandmöglichkeiten und optischer Gestaltung ist der Webshop schon einsatzbereit. Viele Shops bieten zusätzlich einen Logo-Generator oder einen Editor zur Bearbeitung des Seiten-Layouts. Abhängig von der Programmiersprache muss der Webshop dann nur noch auf einem passenden Web-Server im Internet bereitgestellt werden.

Online Waren verkaufen

Ein Webshop ähnelt in seinem Aufbau einem Baukasten. Die meisten Programme bieten mit Einrichtungsassistenten und vorgefertigten Layouts einen schnellen Weg zum fertigen Webshop. Steht das Gerüst erst einmal, werden die Produktdaten im Webshop hinterlegt, Fotos eingestellt, vielleicht auch Hintergrundinformationen zu bestimmten Produkten eingepflegt. Dem Produktrahmen im Webshop sind dabei keine Grenzen gesteckt. Warengruppen und Produktmenge bestimmt der Shopbetreiber völlig frei. Auch Software, Musik, Videos oder e-Books lassen sich als Download direkt verkaufen. Im Hintergrund arbeitet eine Datenbank, die alle Produkte und Bestelldaten vorhält. Mit der richtigen Software können diese Informationen direkt an ein Warenwirtschaftssystem oder Abrechnungsprogramm übergeben werden, so dass vom Webshop heraus sofort alle Buchungen verarbeitet werden können. Auch ein auf internationalen Versand ausgerichteter Webshop ist einfach konfigurierbar. Verschiedene Währungen und Versandmethoden lassen sich abhängig vom Standort der Einkäufer hinterlegen. Bei der Auswahl des Systems für den Webshop sollten verschiedene Aspekte eine Rolle spielen. Die Anforderungen an den Web-Server, auf dem der Webshop laufen soll, sind vorab zu klären. Die Anbindung der Warenwirtschaft sollte bei Bedarf geprüft werden. Die Anbindung an Produktsuchmaschinen sowie die Möglichkeit, den Webshop für Suchmaschinen zu optimieren, sollte ausschlaggebend sein. Denn die im Webshop angebotenen Produkte können nur gekauft werden, wenn der Kunde sie schnell und unkompliziert online findet.